WLAN über die Steckdose erweitern

Wenn Sie Ihr WLAN erweitern wollen, aber keine Möglichkeit haben einen Repeater aufzustellen oder das vorhandene Signal einfach zu schlecht ist, dann können Sie das Problem mit einer WLAN-Erweiterung per Stromkabel vornehmen.

Bei diesem Verfahren wird das Signal Ihres Routers mit dem ersten Adapter an eine Steckdose in der Nähe des Routers geschickt. Den zweiten Adapter wird dann dort angeschlossen, wo das WLAN aufgebaut werden soll. Die Hauptsache ist, dass die beiden Adapter sich im selben Stromkreislauf befinden; d.h. den selben Sicherungskasten besitzen.

Der zweite Adapter holt sich dann das Signal auf der Steckdose und wandelt es in ein WLAN um. Empfängt der zweite Adapter Daten, so sendet er Sie wieder über die Stromkabel an den ersten Adapter, der die Daten dann an den Router übergibt.

Durch dieses Verfahren wurde auf einfache Weise und ohne ein neues Kabel zu verlegen die Reichweite des WLAN um einiges vergrößert.

AVM FRITZ!Powerline 540E / 510E WLAN Set

EUR 109,00EUR 79,99
Dieses Set besteht aus zwei Adaptern, die über Steckdosen miteinander verbunden werden. Dabei wird der erste Adapter per Kabel mit dem Router verbunden und überträgt die Signale über die Stromkabel zu jeder anderen Steckdose um Haushalt. Der zweite Apapter baut and er gewünschten Position sein eigenes WLAN auf und ermöglicht so über Wireless-Lan mit dem Router zu kommunizieren. So lassen sich alle netzwerkfähigen Geräte schnell und komfortabel ins Heimnetz einbinden – vor allem dort, wo die direkte WLAN-Verbindung zum Internetrouter nicht möglich ist.

Im Handumdrehen wird aus jeder Steckdose ein sicherer und schneller Netzwerkanschluss. Das FRITZ!Powerline 540E WLAN Set erweitert das Heimnetz über die hausinterne Stromleitung mit bis zu 500 MBit/s. Der kleinere FRITZ!Powerline 510E eignet sich dabei am besten, um den Router, z. B. eine FRITZ!Box, mit dem Powerline-Netzwerk zu verbinden. An der Gegenstelle bindet FRITZ!Powerline 540E mit zwei Fast-Ethernet-Anschlüssen weitere netzwerkfähige Geräte wie PC, Drucker, TV, Blu-ray-Player, HiFi-Anlage oder Spielekonsole ins Heimnetz ein. Die aktuelle Chipsatz-Technologie sorgt dabei stets für besonders energiesparenden Einsatz.

Das aufgebaute WLAN wird dabei mit einer WPA2-Verschlüsselung gesichert und überträgt die Daten je nach Signalstärke mit bis zu 300 MBit/s. Durch das wekrseitig eingestellte Pairing finden die beiden Geräte sich automatisch, wenn sie in dem selben Stromkreislauf angeschlossen werden.Zudem ist die Verbindung zwischen den beidne durch 128-Bit-AES individuell verschlüsselt.

TP-Link TL-WPA4220KIT

EUR 74,90EUR 55,00
Mit dem TP-Link Adaptern kann genau das oben beschrieben Szenario umgesetzt werden. Das Kit besteht aus einem Adapter, an den das Signal vom Router geschickt wird und einen Adapter, der das WLAN an dem gewünschten Ort aufbaut. Zudem besitzt der zweite Adapter auch noch die Möglichkeit weitere Geräte per LAN-Kabel anzuschließen. Dies ist besonders dann wichtig, wenn ein Gerät kein WLAN besitzt. So kann zum Beispiel ein WLAN im Wohnzimmer erstellt werden und gleichzeitig der Fernseher per Kabel mit dem Netzwerk verbunden werden. Dank der hohen Datenübertragungsrate sind die Adapter ideal für ruckelfreies HD- oder 3D-Videostreaming oder Onlinegaming.

Bei diesem Kit ist es sogar möglich weitere Adapter anzuschließen, um das WLAN noch weiter zu vergrößern. Dafür müssen lediglich weitere WLAN-Adapter an das Stromnetz angeschlossen werden.

Boray Haag - April 29, 2016